Bioinformatik

Bioinformatik
Der direkte Zugriff auf molekulare Wechselwirkungen liefert Daten für die Bioinformatik

Ein starkes Team Bioinformatik und Service „Vor-Ort“

Die FMB® Diagnostik ist die weltweit erste Methode, die mehr Effektivität, Zuverlässigkeit und vitro-diagnostische Sicherheit mitbringt. Der molekulare Nachweis von Virusinfektionen, Enzymen und Biomarkern ist ortsunabhängig möglich und das Ergebnis wird digitalisiert verfügbar gemacht. Die Systeme sind als „Track & Trace“ aufgebaut und verfolgen das Ziel, dass Hotspots frühzeitig identifiziert und gemanagt werden können.

Mit der Bioinformatik verwenden wir Methoden aus der Informatik, um wissenschaftliche und gesellschaftliche Probleme aus den Lebenswissenschaften anzugehen und zu lösen.

Unser Team ist in der Lage, schnell auf neu auftretende gefährliche Erreger zu reagieren und bei Bedarf Testkapazitäten für eine verbesserte klinische Teststrategie einzurichten und Informationen zu liefern. Mit der geografischen „Echtzeit-Analyse“ von Ereignissen nimmt für uns die Bioinformatik eine Schlüsselrolle in den modernen Lebenswissenschaften ein. Dabei erwarten wir, dass das Wissen über Daten für die Vorhersage biologischer Phänomene nutzbar gemacht werden kann.

Die Quelle von Information hilft Gesundheitsrisiken abzuwehren

In der Bioinformatik werden viele Bereiche der Chemie, Biologie, Physik und Virologie berücksichtigt. Es sind große Mengen an komplexen Daten in den Bereichen Interaktion und Strukturaufklärung von Proteinen sowie Interaktionen zwischen Biomolekülen (Proteine, RNA, niedermolekulare Verbindungen) enthalten.

Die Bioinformatik entwickelt Softwarewerkzeuge zur Vorbereitung, Auswertung und Analyse dieser Daten. Unter Bioinformatik verstehen wir die Erforschung, Entwicklung und Anwendung computergestützter Methoden zur Beantwortung molekularer Testung. Im Fokus stehen Modelle und Algorithmen von molekularen Teilchen.

Probeentnahme Schritt 3 Küvette in den Mess-Slot des ICHORscope Gerätes einsetzen
Testdaten geben Aufschluss über „Hot Spot Entwicklungen
  • Qualitative und Quantitative metabolische Rückschlüsse von Testungen,
  • Strukturen von Biomakromolekülen, insb. DNA, RNA und Proteine,
  • Molekulare Interaktionen zwischen Biomakromolekülen untereinander und zwischen Biomakromolekülen und weiteren Substanzen wie beispielsweise Substraten, Transmittern, Botenstoffen und Inhibitoren sowie
  • Die molekulare Charakterisierung von ECO-systemen,
  • Intermolekulares Verständnis und Analyse von quantenmechanischen Beziehungen.

Leistungen die Überzeugen – Partner für Ihre Lösung

Peakspot ist der exklusive Partner der ICHORtec GmbH in Europa. Neben der Vertriebsorganisation bietet Peakspot eine komplette Serviceorganisation für Vor-Ort-Prüfungen in Einrichtungen aller Art.

Um alle relevanten rechtlichen, medizinischen und technischen Verfahrensinhalte sicherzustellen, arbeiten wir nach zertifizierten Prozessen und ausschließlich mit eigenem Fachpersonal.

Bei diesem Modell können Sie ein unabhängiges System für Testzeiträume (Tage, Wochen) buchen. Je nach Nachfrage- und Angebotsbereich können Fragen der Bioinformatik „vor Ort“ konzipiert und projektiert werden.